Liebe (werdende) Eltern!


Jeder Geburt wohnt etwas ganz Besonderes inne.

Dein Baby kommt bald zur Welt und du wirst diesen Zauber selbst erleben dürfen.
Du freust dich bestimmt sehr und kannst es kaum erwarten –
aber vielleicht hast du auch Bedenken oder gar Angst, wie die Geburt sein wird.
Deshalb wünschst du dir eine vertrauensvolle Begleitung an deiner Seite?

Gerne begleite ich dich als Doula bei
deiner Geburtsreise.

Ich bin für dich da, wenn sich die Welt anfühlt, als würde sie sich gerade andersherum drehen.

Ich unterstütze dich während der gesamten Geburtsdauer und unabhängig davon, welchen Geburtsort du dir ausgesucht hast. Auch wenn die Geburt unter besonderen Bedingungen stattfindet, wenn dein Baby mit einer Besonderheit zur Welt kommt, du alleine oder noch sehr jung bist –
ich bin an eurer Seite.

Doula

Was ist das denn eigentlich – eine Doula? Eine Doula (von altgriechisch δούλη (doulê) „Dienerin“) ist eine Frau, die selbst bereits ein oder mehrere Kinder geboren hat und andere Gebärende zur Geburt begleitet. Die Geburtsbegleitung durch eine Doula nimmt eine alte Tradition wieder auf, bei der geburtserfahrene Frauen die Gebärende, zusätzlich zu einer Hebamme, während der Geburt umsorgten.

Vor der Geburt 

Vor der Geburt werden wir eine vertrauensvolle Basis zwischen uns aufbauen. Ich stehe dir in dieser Zeit mit Rat und Tat zur Seite, beantworte deine Fragen und unterstütze dich beim Aufspüren deiner Wünsche und Bedürfnisse. Gemeinsam überlegen wir, was dir wichtig ist und wie du dir deine Geburt idealerweise vorstellst. Zehn Tage vor bis zehn Tage nach dem errechneten Geburtstermin bin ich in Rufbereitschaft und 24 Stunden für dich erreichbar. 

Die Geburtsbegleitung 

Ich komme zu dir ab dem Zeitpunkt der Geburt, zu dem du mich dabeihaben möchtest und bleibe bei euch, bis ihr nach der Geburt gut „angekommen“ seid. Während der Geburt ergänze ich die Arbeit der Hebamme. Ich sorge für Geborgenheit und bin emotional an deiner Seite, übernehme aber keinerlei medizinische Funktion. Du bist es, die für mich während der gesamten Dauer der Geburt mit ihren Bedürfnissen im Mittelpunkt steht.

Nach der Geburt 

Nach der Geburt besuche ich euch noch einmal zu Hause, um euch beim Start in das gemeinsame Leben zu unterstützen. Ich beantworte euch alle offenen Fragen. Vielleicht möchtest du aber auch einfach mal in Ruhe duschen, während ich nach deinem Baby schaue. Wir haben Gelegenheit über die Erlebnisse deiner Geburt zu sprechen. Manchmal wird einem alles zu viel und man wünscht sich einfach ein offenes Ohr, auch dann bin ich an deiner Seite.

Vorteile einer kontinuierlichen Geburtsbegleitung

Es gibt mehrere Studien, die belegen, dass eine kontinuierliche Begleitung die Geburt sehr positiv beeinflusst. Die Studie „kontinuierliche Unterstützung für Frauen während der Geburt“ wurde von der Cochrane Collaboration durchgeführt. Sie haben 13.000 Frauen während der Geburt beobachtet. Im Vergleich zu Frauen ohne kontinuierliche Unterstützung hatten die Frauen mit Doula-Begleitung:

26% weniger Risiko per Kaiserschnitt zu gebären
41% weniger Risiko mit Saugglocke zu gebären
28% weniger Risiko Anästhesie oder Medikamente verabreicht zu bekommen
33% weniger Risiko ein negatives Geburtserlebnis zu haben

Lieber werdender Papa! 

Die Mama eures Babys wünscht sich eine Doula, die sich während der Geburt um sie kümmert. Doch warum macht eine Doula auch und gerade für DICH Sinn?

– Du bist unsicher, wie du helfen und sie unterstützen kannst? Dann gebe ich dir die entsprechenden Tipps! Du hast Fragen zur Geburt? Auch die kann ich Dir sicher beantworten.

– Die Geburt dauert schon lange und du brauchst eine Pause (nur kurz einen Kaffee, schnell mal um den Block die Beine vertreten oder aber auch ein bisschen Schlaf tanken, damit du danach wieder voll da bist und neue Energie mitbringst), möchtest aber nicht, dass deine Frau solange alleine ist? Dann bin ich für sie da.

– Du möchtest lieber nicht bei der Geburt dabei sein (oder weißt es noch nicht) oder du möchtest die Möglichkeit haben rauszugehen, wenn du das Gefühl hast überfordert zu sein? Dann übernehme ich.

Als Doula verstärke ich euer Team rund um die Geburt, ich bin da für euch, ich weiß aber auch sehr gut, wann ich mich zurückziehen kann und sollte.

 

Meine Doulabegleitung beinhaltet…

  • ein erstes (unverbindliches) Treffen zum Kennenlernen
  • zwei bis drei Treffen während der Schwangerschaft
  • 24 Stdunden-Rufbereitschaft ab 10 Tage vor bis 10 Tage nach dem errechneten Geburtstermin
  • Kontinuierliche Begleitung während der Geburt
  • ein bis zwei Treffen nach der Geburt

Mein Einsatzgebiet liegt im Umkreis von Rösrath, Köln, Bonn, Bergisch-Gladbach, Overath, Lohmar, Siegburg, St. Augustin und Troisdorf.

Ich begleite euch im Krankenhaus, im Geburtshaus oder bei einer Hausgeburt, zusätzlich zur Hausgeburtshebamme.

Über mich


Mein Name ist Christiane Wißkirchen, ich bin 1970 in Bensberg geboren worden und lebe mit meinem Mann und unseren zwei großen Kindern (1995, 1999) in Rösrath.

Sehr früh war für mich klar, dass mich alles rund um Schwangerschaft, Geburt und Babys so faszinierte, dass ich auf jeden Fall Kinder wollte und auch einen Beruf in diese Richtung ausgewählt habe.

1995 machte ich -hochschwanger- mein Examen zur Kinderkrankenschwester und die nächsten Jahre war ich Mama und Familienmanagerin. 2011 habe ich angefangen bei fips Köln wieder als Kinderkrankenschwester zu arbeiten.

Mein Weg zur Doula

Lange bevor ich etwas von Doulas gehört habe, agierte ich in meinem Freundes- und Familienkreis eigentlich schon als Doula.

2017 habe ich dann die Ausbildung zur Doula bei Doulas-in-Deutschland e.V. gemacht.

Mit all meinem Wissen und Erfahrungen, dem Glück positiver Geburtserlebnisse und der Freude am Zauber dieser bewegenden Zeit möchte ich dich in dieser besonderen Zeit, in diesem unvergesslichen Moment der Geburt unterstützen und begleiten, indem ich an eurer Seite bin.

Vielleicht bist ja genau du meine nächste werdende Mami beziehungsweise ihr meine nächsten werdenden Eltern.

Was Mamas, die ich begleitet habe, über mich sagen…


Was ich an Christiane besonders schätze ist, dass sie immer einen klaren Kopf behält – auch in brenzligen Situationen. Sie verkörpert den Satz „geht nicht, gibt’s nicht“. Trotzdem schafft sie es, gleichzeitig sehr mitfühlend mit den Menschen in ihrer Umgebung umzugehen. Egal welches Chaos um sie herum herrscht, sie bleibt der ruhende Pol. Sie fühlt ganz genau, wann sie wirklich zupacken sollte, um ganz nah am Geschehen zu sein – aber sie weiß auch, wann es besser ist, etwas Abstand zu wahren.

Deshalb wollte ich sie auch bei meinen geplanten Hausgeburten dabeihaben. Ich hatte eine Frau an meiner Seite, der ich vertraute. Sie war wie ein guter Geist während des Geburtsablaufs. Ging der Hebamme zur Hand, kümmerte sich aber vorrangig um meine Bedürfnisse, verließ sogar den Raum, als sie merkte, dass ich meine Ruhe brauchte. Ich konnte mich auf ihr Wissen und vor allem auf ihre Intuition verlassen. Sie hat mir Kraft vermittelt unter den Anstrengungen der Geburt, weil sie an meiner Seite war.

Liebe werdende Eltern eine Geburt ist ein sehr intimes und emotionales Erlebnis. Egal ob euer Kind im Krankenhaus, Geburtshaus oder zu Hause zur Welt kommt, ihr solltet das Gefühl haben, dass ihr euch während der Geburt im Mittelpunkt des Universums befindet. Mit Christiane an eurer Seite wird das sicherlich gelingen.

Petra, Rösrath

Gute Anfänge machen einen positiven Unterschied in der Welt,
deshalb lohnt es sich,
die bestmögliche Versorgung für Mütter und Babys
in diesem außerordentlich einflussreichen Teil des Lebens zu gewährleisten.

Ina May Gaskin

Kontakt


Ich freue mich auf eure Nachricht!

An Eurer Seite
Christiane Wißkirchen

Ahornweg 27a | 51503 Rösrath

Telefon: 0160 | 97081490
E-Mail: christiane@an-eurer-seite.de